Wie Stomatitis bei Kindern heilen

Wahrscheinlich alle Eltern in meinem Leben hat sich jemals gefragt, «wie man Stomatitis bei Kindern zu heilen.» Diese Entzündung der Mundschleimhaut tritt bei Kindern der verschiedenen Altersperioden vom Säugling bis zum High-School-Studenten, und in den letzten Jahren ist ein echtes Problem. Das Wort «Stomatitis» klopft bereits Eltern entsetzt, und seine Manifestation manchmal führen zu Panik. Jedoch ist die Krankheit nicht so ernst wie es zunächst scheint.

Natürlich Stomatitis NICHT eine laufende Nase und den Körper zu bewältigen sie allein ist unmöglich, aber dank moderner Methoden und Mittel es durchaus behandelbar.

Die Ursachen der Entzündung der Schleimhaut des Mund wirken oft Pilze, verschiedenen Infektionen und Bakterien. Stomatitis bei Kindern auch entwickelt sich oft aus einer Vielzahl von Mikrorissen, Verbrennungen im Mund. Da die Krankheit in irgendeiner Form entsteht aus verschiedenen Gründen unterschiedlich verläuft, also Behandlung wird individuell eingestellt, basierend auf der Schwere und dem klinischen Bild.

Signs Stomatitis

Die ersten Anzeichen von Stomatitis ist die Verweigerung der Nahrungsaufnahme, Weinerlichkeit, und manchmal Fieber. In diesem Stadium, Stomatitis Kinderschuhen, aber die Eltern oft nicht einmal darüber wissen. Die nächste Stufe der Entwicklung von Stomatitis wird durch eine Entzündung der Schleimhäute und Zahnfleisch gekennzeichnet — sie sind heller Farbe überlastet. Auf dem Zahnfleisch, die wiederum entstehen am Morgen und Colitis Plaque weiß-gelben Farbton. Es ist nicht ausgeschlossen, Entzündung und Schwellung der Lymphknoten. Es kann durch Reizbarkeit und Schlafstörungen begleitet werden.

Wenn Schäden in Form von Oval Erosion manifestiert, können wir über Stomatitis sprechen. Weiß Vesikel mit anschließender Umwandlung in Herpes-Läsionen schlägt Form. Spots mit unebenen Kontur, die die weiße Beschichtung umfasst, sagen Soor oder Candidose.

Und wenn sauber von der Plaque blutende Wunde zu öffnen.

Behandlung: Stomatitis

Behandlung von Stomatitis im Haus unter der Aufsicht der örtlichen Arzt erfolgt oft jedoch Aphthen und Herpes-Formen eine stationäre Behandlung erforderlich. Während solcher Stomatitis häufig von einem starken Anstieg der Temperatur begleitet. In keinem Fall wird nicht empfohlen, um die Blasen zu schmieren grüne Farbe, und mehr noch, Honig, weil es das günstigste Umfeld für Bakterien. Wenn die Eltern immer noch lieber den traditionellen Methoden der Behandlung, kompetent zu spülen Abkochung von adstringierend und entzündungshemmend zu tun. Dies ist der Salbei, Kamille, Ringelblume, Johanniskraut, und der Saft von Kohl und Karotten, die Hälfte mit Wasser verdünnt. Für eine baldige Genesung wird empfohlen, viel zu trinken.

Sie können die Schleimhäute Wildrosenöl oder Sanddorn zu schmieren. Doch nur ein erfahrener Zahnarzt, um die Macht über die genaue Form der Krankheit setzen und geeignete Behandlung verschreiben.

Behandlung Stomatitis bei Kindern als bei Erwachsenen, beginnt mit Anästhesie. Schmerzen im Mund, wie oben erwähnt, zu Schlafstörungen führen, erhöhen die Nahrungsaufnahme und hemmen emotionalen Zustand des Kindes. Brauchen und Verarbeitung Mundschleimhaut können Sie die Plakette zu berauben. Dazu gehören Spülen Furacilinum, Borsäure, Natrium, Mangan und Reinigung von Oberflächen von Zähnen und Zunge, Wangen und Gaumen.

Nach der Verarbeitung der Schleimhaut sollte die Therapie mit Medikamenten, um die Wiederherstellung des Epithels der Mundhöhle zu beschleunigen. Derzeit ist die häufigste Mittel, mit denen ein paar Jahren der Einsatz wirksamer Ergebnisse zeigten, ist «Vinylinum.»

Es sollte besondere Aufmerksamkeit während der Behandlung, um die Ernährung von Kindern zu bezahlen. Es sollte vollständig von Ernährung sauer, salzig und süße Speisen des Kindes und die Lebensmittel, die die Rezeptoren reizen ausgeschlossen. Inakzeptable Nutzung der Kinderfest, warme Gerichte und Getränke. Lebensmittel müssen liquide sein und haben eine matschig oder mäßiger Temperatur.

Es ist am besten geeignet für die Versorgung einer Vielzahl von schlanken Brei. Mangelernährung bei der Behandlung nicht nur zu weiteren Reizung und Unwohlsein, sondern auch zum Verlust der therapeutischen Wirkung der Medikamente.

Gemäß dem Private Stomatitis eine Vielzahl von Infektionskrankheiten und bakteriellen Erkrankungen entwickeln. Letztlich kann bei unsachgemäßer Behandlung der Komplikationen, die Krankheiten anderer Art verursachen zur Folge haben. Seit Stomatitis ist eine Krankheit, die durch Immunschwäche entstanden, ist der letzte Schritt in der Behandlung zur Wiederherstellung und Stärkung des Immunsystems des Kindes.

Alle der oben genannten, können wir die Richtigkeit der Spekulationen über die Herkunft vieler Menschen Stomatitis von schmutzigen Händen zu bestätigen. Aber vergessen Sie nicht über die anderen oben genannten Gründen.

Wir empfehlen dringend, dass Sie die Behandlung beginnen nach einer Absprache mit dem Arzt!

Share →