Wie, um das Protein-Creme zu machen? Mehrere Top Rezepte

Protein-Creme verehre Kinder und Erwachsene, wegen seiner zarten, luftigen Textur ist ideal zum Füllen von Blechkuchen, choux, Eclairs, für Dekoration und Abdecken Kuchen und andere Desserts, obwohl es nicht so prosloechnye «Material» verwendet. Es scheint, dass eine solche lecker kochen und Schönheit kann nur Koch erlebt werden, aber wir werden das Geheimnis zu öffnen, wie man die Protein-Creme zu machen. die durch auch Novizenmeisterin gemeistert wird.

Basis-Creme — in der Regel ein Protein, vorzugsweise mit einem Heim-Eier verquirlen mit Zucker in einem kühlen Schaum. Um die Creme war dichter oder isoliert Geschmack, können Sie eine Vielzahl von Produkten hinzuzufügen (zum Beispiel, ein paar Körner von Zitronensäure, die leicht säuerlichen Geschmack süßer Sahne geben).

Protein Pudding

Die am häufigsten für die Herstellung dieser Art von Protein-Creme, Frauen benutzen das folgende Rezept:

  • 2 Haustiere Protein
  • 25 ml kaltes abgekochtes etwas Wasser,
  • 2 EL oder Puderzucker
  • und ein wenig Zitronensäure.

Zucker schüttete einen Topf mit Wasser und auf einem kleinen Feuer legen. Sirup sollte «köcheln» bis dick, aber nicht Karamelisierung. Während dieser Prozess in Betrieb ist, um einen Schaum Weißen mit einem Mixer gepeitscht, und dann werden sie trickle gießt heißen Zuckersirup. Somit müssen Proteine ​​nicht aufhören, abzuschießen, aber am Ende, fügen Sie die Säure.

Mit Backspritze Creme sofort in die Röhre oder Vanillesoße Blätterteig Eclairs eingeführt.

Um cremige Masse hatte die richtige Konsistenz, besonders auf dem Zuckersirup bezahlt werden. Wenn gießen Proteine ​​roh, ist die Creme zu flüssig und schwer, und wenn der Digest wird stark verdickt und in Kombination mit Proteinen erzeugt Koma.

Öl-Eiweiß-Creme

Zur Herstellung dieser Art von Protein-Creme, um:

  • 2-Protein (vorzugsweise selbstgemacht)
  • 150 g Zucker,
  • 150 g Fett (mindestens 72%) der Butter
  • 2 EL jeder Schnaps

Zuerst leicht die Butter schmelzen, so dass es war weich, aber noch nicht flüssig und schießen sie bis auf die Konsistenz von Sahne. Proteine ​​binden an die Zucker und Schneebesen oder elektrischen Mixer Verrutschen. Als sie die notwendige Leichtigkeit erwerben — steckte sie in ein Wasserbad und innerhalb von wenigen Minuten intensiver Peitsche. Bereit Creme wird leicht abgekühlt und wird dann allmählich gegossen Öl (Mindestanteil), und das Gemisch wird unter Rühren gehalten und am Ende in einem öleingespritzten Protein Sahnelikör.

Diese Behandlung ist perfekt für die Dekoration von Kuchen.

Protein-Buttercreme

Wie, um das Protein und Sahne zu machen? Ganz einfach, Sie müssen zur Vorbereitung:

  • 4-Protein, eine halbe Tasse Zucker,
  • 1 EL.

    20-25% der frischer Sahne.

Die Proteine ​​werden mit Zucker ausgepeitscht, und dann werden sie trickle Gießen Creme. Das resultierende Gemisch wurde kräftig geknetet, um es zu Klumpen wurden nicht gebildet, und dann erneut geschlagene Mischer. Diese Creme ist ideal für Blätterteig, Pudding und Kuchen.

Allgemeiner Protein Creme ergänzt durch eine Vielzahl von Inhaltsstoffen. Zum Beispiel gibt Fruchtlikör es Geschmack und ein wenig Bitterkeit, Stücke von frischem Obst «verdünnt» sweet süßlich und fungieren als Verdickungsmittel, Gelatine während ihrer Herstellung auf den Zuckersirup zugesetzt, schaltet Creme oder Marshmallow Süßigkeiten, ähnlich wie die «Vogel-Milch».

Kaloriengehalt der Creme ist gering, aber ein Kuchen oder ein Stück Kuchen mit einer Füllung, leider ist sehr reich an Kalorien, so viele es unmöglich, zu konsumieren ist. Aber jetzt Ihren Tisch ist immer reich an leckerem Gebäck, die wahre Freude für alle Mitglieder des Haushalts bringen wird.

Share →