Wie, um den Appetit zu reduzieren?

Hallo zusammen! Heute auf dem Blog PRO Schlank Artikel darüber, wie, um Ihren Appetit zu reduzieren.

Sie wissen, was Ihr Appetit? Wenn Sie zumindest einmal in seinem Leben setzte sich auf eine Diät, wissen Sie ganz genau, was ich meine. By the way, viele von denen, die versucht haben, Gewicht zu verlieren, konnte aber nicht, für ihre Misserfolge wird Appetit zu haben.

Wenn das Gewicht reduziert wird, ich, ich war auch ein Problem, aber, wie die Erfahrung zeigt, kann mit einem Appetit zu bewältigen. Lassen Sie uns an, wie man den Appetit zu reduzieren.

Um zu verstehen, wie man den Appetit zu reduzieren, ist es wichtig zu erkennen, dass Hunger und Appetit ist nicht dasselbe. Sie manifestieren sich in sehr unterschiedlicher Weise. Obwohl oft sind wir nicht in der Lage zu unterscheiden, wo der Hunger, und wo der Appetit.

Und diese Gefühle zu unterscheiden ist sehr wichtig.

Was ist Hunger? Hunger — die Art und Weise, in der der Körper macht uns zu verstehen, dass es dringend notwendig, um Energie zu tanken. Wie es gezeigt:

  • Schwäche
  • Saugen im Magen
  • Bauchschmerzen
  • Strong Hunger kann Schwindel und Übelkeit verursachen.

In solchen Situationen sind wir bereit, alles zu essen. Auch das Essen wir nicht wirklich gefallen wird absorbiert zu jubeln. Hunger kann nicht warten, um Schlamm zu beruhigen — es nur füttern können.

Das ist, was wir tun sollten. Immer, wenn wir erleben das Gefühl von Hunger, oben beschriebenen Symptomen begleitet, haben wir zu essen. In keinem Fall kann nicht hungern — das ist der direkteste und schnellste Weg, um Vollständigkeit, glauben Sie mir, es ist aber nicht notwendig, um zu prüfen :-).

Sehr oft ist der Hunger nicht allein, kommt es mit einem guten Appetit. Das ist absolut normale Situation. Appetit in diesem Fall ist es eine schöne Tischdekoration, angenehmen Geschmack und Aussehen der Speisen.

In solchen Situationen, die wir in der Regel sagen — so lecker, auch im Mund zusammen fließen.

Wenn wir Hunger zu stillen mit ihm und Appetit gestillt.

So muss es sein, aber in einer anderen Art und Weise geschieht.

Oft kommt der Appetit ohne Hunger, nur — sich. Zum Beispiel haben Sie in letzter Zeit gegessen, das Gefühl, das Sättigungsgefühl, und will etwas. Was genau ist nicht klar, aber etwas will.

Wir öffnen den Kühlschrank und Blick auf seinen Inhalt — es will nicht, ich will nicht, es schmeckt nicht gut, aber immer noch, finden wir, gibt es eine Art «vkusnyashechku» und die Entfernung von der Seele in vollem Umfang.

So offenbart sich emotionale Appetit. By the way, kann es in ungebremst Verlangen nach einem bestimmten Produkt ausgedrückt werden, wie Schokolade (ein Verlangen nach Süßigkeiten hier).

Emotional Appetit — dieses Bedürfnis ist nicht Essen, es ist die Notwendigkeit für Emotionen, die uns fehlen, oder umgekehrt — die Notwendigkeit, ihre wahren Wünsche zu realisieren. Aber wir verstehen nicht (oder wollen nicht verstehen), sehen wir es als ein Wunsch nach etwas schmackhaft. So viel einfacher.

Wir haben eine schlechte Laune, wir sind wütend, verletzt, einsam oder gelangweilt uns, aber wir wissen nicht alles, um zu überleben, oder um Gefühle auszudrücken, ziehen wir sie zu kauen, die Beschlagnahme zu tun. Kommt zu Hilfe und emotionale Appetit. Er nimmt uns mit ihrem Pelztatze, nimmt die guten Sachen.

Wir sind gut, komfortabel und ruhig.

Emotional Appetit kann nur auf eine Weise gesteuert werden — um zu leben die Emotionen gießen sie in die Tat umzusetzen. Ich möchte weinen — Schrei, ich will laufen — laufen. Erleben Sie die Emotionen — nicht um sie landeinwärts fahren, wo sie von einer Fettschicht bedeckt sind.

  Wie, um den Appetit zu reduzieren. Empfehlung.

Wenn Sie einen unwiderstehlichen Drang, sofort etwas zu essen, und erkennen, dass es nicht hungrig fühlen, zu stoppen und zu verstehen, dass Sie wirklich brauchen einige spezifische Emotionen verursachen einen Angriff des Appetits.

Bist du gelangweilt? Unterhalten Sie sich, wenn Sie das nicht tun diese Texte selbst, wird es das Essen zu tun.

Sie einsam? Vorwärts in die Klassenkameraden, einen Freund anrufen, sprechen Sie mit jemand Sie Liebe.

Du bist wütend auf jemanden? Denken Sie daran, dass Sie Zähne haben — ein Werkzeug des Angriffs. Nehmen Sie eine Karotte und sich vorstellen, dass dies Ihr Täter — nach vorn, packte sie mit den Zähnen, in Stücke reißen und kauen!

Haben Sie Angst fühlen — versuchen Sie nicht, zu nutzen, machen Sie einen Spaziergang, wenn Sie sich nicht, atmen Sie tief ein paar Minuten, machen einen leichten Selbstmassage des Gesichts und des Kopfes mit Orangenöl oder Lavendel. Einfach klopfen Sie sich selbst auf den Kopf, so wie deine Mutter.

Es hilft nichts — hinlegen und schlafen.

Wie, um den Appetit zu reduzieren? Versuchen Sie einfach, in die Praxis dieser Empfehlungen setzen. Ich auf einmal sie waren sehr hilfreich.

Nur nicht brauchen, um gerade jetzt, dass Sie nicht zu helfen und ist nicht geeignet, zu entscheiden. Sie versuchen es, und dann entscheiden. Lassen Sie sich nicht Ihr Fett schwierig, Entscheidungen für Sie treffen!

Und schließlich, eine weitere Beratung — keine Fehler machen, während der Gewichtsreduzierung, lesen Sie dieses Zeug.

Wenn Sie den Artikel gefallen hat, werde ich sehr dankbar, wenn Sie es mit Ihren Freunden teilen. Vielleicht haben Sie auch Tipps, wie Sie Ihren Appetit zu verringern, sagen uns, über sie in den Kommentaren.

Freunde, ich habe für Sie eine kostenlose Führung vorbereitet «Wie man die richtigen Produkte wählen»Sie können ihn kostenlos hier. und immer die richtige Wahl.

Share →