Wie und warum zu Ziegenmilch trinken

In den letzten Jahren begann die Welt, um groß angelegte Produktion von Ziegenmilch herzustellen. Dieses Fett als Kuhmilch, nützlich, fast Allergene, ist es leicht zu verdauen. Für das, was wir schätzen, was nützlich ist und wie zu trinken — das wichtigste zuerst.

Was wir wertschätzen Milchprodukte

Füttern Proteinenzyme, dass die Verdauung, Vitamine und Mineralstoffe — Dieser Komplex wird alle Fans von Milchprodukten geschätzt. Unnötig zu sagen, dass bei der Spitze der Hierarchie der Milchkuh ist und insbesondere Schafe und Ziegenmilch. Detail — Deshalb:

Größe, die einen Wert hat — es ist die Größe der Fettmoleküle. In die Bücher der Ziegenmilch als «niedrige Dispersion», was einfach bedeutet, dass «Fettkügelchen in sie kleiner ist, und es zu einem besseren Assimilation seines menschlichen Körpers beiträgt.»

Ziegen sind widerstandsfähiger gegen Krankheiten als Kühe, so dass der Ziegenmilch wird oft geraten, noch mehr zu trinken. Die Milch kocht nicht, es eine Menge von Enzymen, die das Verdauungssystem, mit Nahrung zu verdauen bewältigen helfen enthält. Kochen und Pasteurisieren Enzyme zerstört, aber Ziegenmilch in einem viel geringeren Ausmaß.

Bessere Kuh

Wenn Sie die Ziegen- und Kuhmilch zu vergleichen, stellt sich heraus, dass hier Kobalt in Ziegenmilch 6 Mal mehr als die üblichen Kuh, und er — der Hauptbestandteil von Vitamin B12, die für wichtige hämatopoetischen und Stoffwechselvorgänge im Körper verantwortlich ist. Manchmal mehr Kalium, hochwertiges Eiweiß und Fett, verspricht einen hohen Nährwert.

Ziegenmilch ist arm an Laktose (Milchzucker), das heißt, es ist leicht verdaulich, keine Magenbeschwerden verursachen und ist ideal für Menschen mit schlechten Toleranz von Laktose, aber für diejenigen, die Milchprodukte zu lieben. Wert für die Milch und einem hohen Gehalt an Linolsäure und Caprylsäure, Sialinsäure, Carotin, Niacin, Eisen und Magnesium.

Medizinische Eigenschaften

Ziegenmilch izdrevna aßen Kinder: Gesundheit für Immunität, Patienten — für eine schnelle Wiederherstellung. Es hat antibakterielle Eigenschaften, normalisiert den Magen-Darmtrakt und Allergologen sagen, dass diejenigen, die allergisch auf Kuhmilch, Ziegen problemlos übertragen. In der Volksmedizin, Milch für Hauterkrankungen und Erkrankungen der Gelenke, der Schilddrüse, treat Verschlimmerung von Magengeschwüren, Tuberkulose verschrieben.

Es ist bewiesen, dass Ziegenmilch fördert die Ausscheidung von Salzen von Schwermetallen.

In welcher Form zu bedienen

Nach dem Grad der Verständlichkeit und Benutzerfreundlichkeit:

  • Joghurt und Kefir aus roher Ziegenmilch
  • Käse aus roher Ziegenmilch
  • Ziegenrohmilch
  • Joghurt und Kefir, Quark und Frischkäse aus pasteurisierter Ziegenmilch
  • pasteurisierter Ziegenmilch
  • Hartkäse aus pasteurisierter Ziegenmilch
  • Butter aus Ziegenmilch
Share →