Wie Urolithiasis behandeln

Unter der gesamten Pathologie Nieren Urolithiasis ist eine der führenden Stellen. Zuerst gebildet Mikrolithen («Sand» in den Nieren) und dann gebildet Steine. Ausreichend großen Stein kann Harnleiter verstopfen, während die neu gebildete Urin geht zurück in die Niere und entwickeln eine der schwerwiegendsten Komplikationen der Urolithiasis Hydronephrose.

Es ist daher wichtig zu wissen, wie sie zu behandeln Urolithiasis, die Grundprinzipien und Methoden zur Behandlung von IBC, einschließlich derer, die zu Hause durchgeführt werden kann.

Laut Statistik Männer Nierensteine ​​entstehen 3-mal häufiger als Frauen. Allerdings ist fast drei Viertel der großen Hirschhorn Steine ​​nur auf der Messe die Hälfte.

In den meisten Fällen werden die Steine ​​in eine seiner Nieren gefunden, aber jeder zehnte oder siebten bilateralen Nephrolithiasis. Darüber Nierensteine ​​können in den Harnleiter oder Blase sein.

Typen von steinen

Je nach pH des Urins alle Steine ​​in solche, die in einem sauren Medium und alkalische gebildet unterteilt. Die häufigste Oxalat, Urat und Phosphat.

Share →