Wie viele Kalorien Sie benötigen einen Tag, um Gewicht zu verlieren?

Täglichen Kalorien für Frauen 2100-3000 kcal; für Männer von 2600 bis 3200 kcal. Die meisten unserer Leser, die Gewicht, bereit, diese Zahlen mehrmals geschnitten, und wenn nicht zu verlieren, um auf Null zu reduzieren. Heute so populär in der Zwiebelsuppe Diät bietet eine tägliche Aufnahme von nicht mehr als 1.000 Kalorien, die japanischen Ernährung, und noch weniger — 700 Kalorien pro Tag.

Wie viele Kalorien Sie benötigen einen Tag, um Gewicht zu verlieren, haben wir uns entschlossen, einen professionellen Ernährungsberater fragen.

«In der Tat, um Gewicht zu verlieren, nicht brauchen, um die tägliche Kalorienaufnahme weniger als 1300-1500 Kalorien pro Tag zu reduzieren, sagt Anastasia Pawlowna Pirogov, ein Experte für die Gewichtskontrolle Klinik der Familienmedizin» MEDI-Newski «

— 1500 Kalorien pro Tag ist klein genug, um Übergewicht begonnen, verlassen; unter Berücksichtigung, natürlich, dass Sie arbeiten, tun geistige Arbeit und besuchen Sie das Fitness-Studio. «

Diese Zahl ist drei volle Mahlzeiten, und Sie können sogar leisten Dessert — Eis oder ein Stück Schokolade. «, So Anastasia Pawlowna, Desserts, schlage ich vor, jedoch gibt es nur am Morgen auf den Körper während des Tages und verbringen die Zeit, um die Süße zu ändern.

Zum Frühstück, Haferbrei ist besser, sich selbst oder ein anderes Gericht von Getreide vorzubereiten. Getreide aus langsame Kohlenhydrate, die in über mehrere Stunden auslaufen zu uns mit Energie zu versorgen, so dass die 2-4 Stunden können Sie in Ruhe arbeiten, ohne dabei den Hunger werden. Ich schlage vor, zum Frühstück Porridge, Buchweizen oder einer Mischung aus vier Getreide kochen.

Es ist möglich, Früchte, getrocknete Früchte und Beeren hinzufügen.

Kashi besten kochen auf dem Wasser, keine Milch, als wir nachdenklich Gastgeberin unterrichtet. Beim Kochen bricht Milchprotein, und hat keinen Einsatz bringt, aber auch die Kombination von Getreide und Milch sind nicht immer gut im Magen verdaut. Bis der Brei war köstlich, fügen Sie vor dem Servieren 10-11% Creme oder fettarmen Joghurt. «

Eine Mahlzeit des Tages sollte eine vollständige, nahrhaft, um etwas zu kauen haben, und es wird Mittag- oder Abendessen, je nach Lebensstil der Person sein. Fleisch, Fisch mit Beilage zB Gemüse — Beim Mittagessen können Sie Suppe und die zweite essen.

Es ist wichtig, Mittag- und Proteine ​​und Kohlenhydrate zu bekommen. Proteine ​​liefern ein Sättigungsgefühl: das Gefühl, dass Sie wirklich aßen. Kohlenhydrate sind wichtig für die normale Lebensdauer.

Wenn Sie weniger als 70 Gramm Kohlenhydrate pro Tag wie in Protein-Diät empfohlen verbrauchen, kann sie in Ohnmacht, Müdigkeit, Nervenzusammenbrüche usw. führen

Kohlenhydrate werden vom Körper benötigt, das einzige, was Sie brauchen, um die Qualität zu ändern.

Schnelle Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind «fast». reine Glukose ist der Zucker verschiedenen, Obst, Honig, Marmelade, Süßigkeiten. Und da sind «langsame» diejenigen, die sich durch langsam zudosiert. «Slow» Kohlenhydraten sind ein großer Teil von Getreide und Gemüse. Konzentrieren Sie sich auf die Tabelle glykämischen Index.

Gute Kohlenhydrate für Sie, in welcher der glykämische Index von weniger als 50 schlechte, in denen mehr. Fats Mindest sind notwendig, mindestens 30 g. pro Tag.

Fette machen jedes Gericht schmeckt besser. Und genießen Sie das Essen ist sehr wichtig. Menschen, die alle Geschmacksrichtungen Gerichte für eine lange Zeit, langsam kauen und nicht schlucken die Stücke, was zu weniger essen und weniger Kalorien erhalten.

Nach sechs

Viele Ernährungswissenschaftler raten, nicht nach 18.00 Uhr essen. «Ich voll mit ihnen einverstanden sind, weiterhin Anastasia Pawlowna, in Biorhythmus, einmal in einem menschlichen Hormone angeordnet sind, ist es wünschenswert, dass die letzte Mahlzeit war um 18:00 Uhr pozzhe19: 00. Dann wird das Essen verdaut werden und gut assimiliert.

Nach 18.00 Uhr, das heißt, von 18 Stunden zu 21 Stunden der Körper die Fähigkeit zu «verstehen» beim Essen, und nach neun Uhr abends der Körper bereitet sich bereits zu schlafen und nicht richtig zu verdauen Nahrung und tat verbringen Fette. Und nicht verwendeten Fette sind in Haft — sind in das subkutane Fett abgelagert. Deshalb schlage ich vor, das Abendessen bis spätestens sieben Uhr abends.

Aber wenn die Macht der Umstände eine Person gezwungen ist, lange aufbleiben, sollte die letzte Mahlzeit von 3.00 sein, zu schlafen.

Zum Abendessen können Sie eine Mahlzeit von Kohlenhydraten (mit glykämischen Index unter 50), zum Beispiel, Gemüse-Salat essen. Sie können mit Huhn, Meeresfrüchten können — ob Proteinprodukte. aber nicht zu fett. Die Hauptsache ist, dass Sie die Freude am Essen, Kauen für eine lange Zeit und fühlte sich alle Aromen.

Und, sich der Freude zu berauben und es gibt keine Notwendigkeit, zu verhungern.

Share →