Wie zu kochen das Fleisch und nicht die Gesundheit schädigen?

Zweifelsohne, Wurst, auf Kohlen auf dem Grill (alle Lieblings Grill oder einfach nur ein Stück), eines der beliebtesten Gerichte gebacken. Der Geruch allein ist etwas wert! Ja, und es gibt einen guten Grund, um gemeinsam mit der Familie oder zu bekommen.

Leider, wie es oft geschieht, was wir am besten gefällt, sind Ärzte schädlich. Aber zur Freude der vielen, nach zahlreichen Studien haben einen Weg zur Verringerung der negativen Auswirkungen des Konsums von gebratenem und gegrilltem Fleisch gefunden.

Vor einigen Jahren wurde entdeckt, dass die Herstellung von eiweißreichen Lebensmitteln bei hohen Temperaturen beiträgt, um chemische Verbindungen, bei denen der Verbrauch von denen eine mit Krebs in Verbindung gebracht. Diese Stoffe sind heterocyclische Amine genannt. Sie entstehen, wenn Aminosäuren Proteine ​​und Fleisch Kreatin (verfügbar über das Fleisch von Tieren und Vögeln, wie auch in kleineren Mengen und Fisch) sind auf 190 bis 200 Grad erhitzt. Man glaubt, dass Krebs in Organen wie dem Magen, Bauchspeicheldrüse, Dickdarm, Leber, und in den Mund.

Das Risiko steigt, wenn das Fleisch gebraten, bis sie goldbraun sind alle Ihre Lieblings-oder vor dem Kochen gebraten (nicht vergessen, in Kochbüchern: pre-braten Sie das Fleisch, dann köcheln lassen, kochen ITP).

Jüngste Studien in Australien zeigen, dass die Zugabe von Pflanzen wie Rosmarin, Basilikum, Thymian, Majoran und verringert die Möglichkeit von heterocyclischen Aminen mit Heizung. Es gibt auch andere Möglichkeiten, um Ihren Körper zu schützen, wenn das Kochen des Fleisches.

1. Marinade. Wenn das Fleisch vor dem Backen mit Knoblauch, Zwiebeln und Kurkuma, die reich an Antioxidantien, mariniert, es verbessert nicht nur den Geschmack, sondern macht es auch sicher.

2. Die Dicke spielt auch eine Rolle. Die dünneren Fleischstücken, das schneller und bei einer niedrigeren Temperatur es gekocht wird. So verringert es die Möglichkeit des Auftretens von heterocyclischen Aminen.

3. Vermeiden Sie große Mengen an Fett. Vergessen Sie nicht, dass Fett nicht immer Auge (und locker Schweinenacken Grill leider nicht die beste Option) zu sehen.

4. Die Frequenz drehen. Auch hier ist es notwendig, gegen die Regeln, die sagen, Sie perevochivat minimale Anzahl von Zeiten benötigen, nicht, um den Saft zu verlieren gehen. Forscher sagen, je mehr desto besser.

Somit muss das Fleisch nicht die Zeit, um sich aufzuwärmen, um hohe temperetura.

5. Kräuter. Ich habe bereits über Rosmarin, Basilikum, Thymian und Oregano geschrieben. Nur beachten Sie, dass es besser ist frisch in der Bedienung als getrocknet.

6. Die Zeit und Temperatur. Hab Geduld. Langsam und stetig gewinnt — auf geht (gehen, um länger zu leben).

Recht diejenigen, die sagen, dass die Kohle muss ein wenig schwelen können. Nun, vergessen Sie vor dem Bratofen.

7. Mikrowelle. In diesem Bereich bin ich der Zweifel, so dass sie nicht wirklich vertrauen, aber immer noch für 2 Minuten, bevor in einem Ofen erhitzt, um Saft abweichen gebacken empfohlen hat (wie dann wird es köstlich sein — eine andere Frage); somit gibt es eine minimale Menge von heterocyclischen Aminen.

8. Der Baum statt Kohle. Bei der Verbrennung von Holzrauch in Gegenwart gebildet von denen Antioxidantien. Nun, bei der Verbrennung von Kohle-Industrie selbst vorstellen.

Ich hoffe, dass bei der nächsten Picknick an der frischen Luft, oder einfach beim Kochen Fleisch zu Hause einige Vorkehrungen zu treffen. Und vergessen Sie nicht, Kebabs und ein wenig Rotwein. Es gibt auch eine Menge von Antioxidantien.

Share →