Wie zu kochen Pasta

Wie man kocht Spaghetti: Es wäre eine seltsame Frage scheinen? Nun, was ist der Unterschied, varish Sie: Spaghetti oder Lasagne, Pasta sie in Afrika – Teigwaren. Aber nein.

In erster Linie – Haben Sie die Spaghetti Vorspeise oder ein einzelnes Gericht serviert am Tisch? Wenn sie – erste Schale ist der Abschnitt für eine Person etwa 50 g, und wenn es sich nicht nur die einfache, aber die einzige Schale. Die Berechnung sollte auf 100 g pro Person basieren.

Wählen Sie nun den passenden Topf. Es muss sehr viel Wasser enthalten. Experten streiten darüber, wie viel Sie, um das Wasser gießen müssen: 3 bis 1:10: sie einen Anteil von 1 nennen. In der Tat ist es wichtig, dass die Spaghetti von Ankleben während des Kochens und sich frei fühlen. So nehmen Sie einen großen Topf und füllen es mit Wasser um 2/3.

Warum ist das so? Ja, denn wenn gekochte Spaghetti und Schaum werden «Flucht»Bay, Brenner und Ofen. Lassen sie Raum.

Das sind sie die Freiheit.

Um die Spaghetti kochen ist besser, ein Topf mit einem breiten Boden wählen. Noch besser wäre es natürlich, kochen sie in einem speziellen Behälter, rechteckig, entsprechend der Länge von Spaghetti. Aber wir sind nicht im Restaurant, so nehmen Sie nur den Topf mit einem breiten Boden, gießen Sie Wasser in es zu 2/3 und Wasser zum Kochen bringen. Dann lassen wir das Salz und trockene Spaghetti in kochendem Wasser. Brechen Spaghetti in jedem Fall ausgeschlossen. Die Italiener von solchen kann sogar einen Herzinfarkt, weil die Länge des Spaghetti, die ihrer Meinung nach die ideale, von 25-30 cm.

Natürlich sehen wir, dass die Spaghetti «passt nicht» in Wasser sofort und vollständig. Mach dir keine Sorgen, nur eine halbe Minute und eine Portion Spaghetti, ins Wasser, werden aus Kunststoff, und wir es schaffen, alles in einem Topf Spaghetti setzen, ohne sie zu zerbrechen.

Danach – rühren. Dies sollte, um Nudeln vom Kleben erfolgen. Mix kann, natürlich, jemand mit einem Löffel, aber Sie müssen auch unter starkem Rühren spaghetti Sie waren lang und nicht gebrochen.

Daher ist ein Holzlöffel oder Spachtel – praktisch.

Also, wir kochen Sie die Spaghetti, und Sie die Wärme unter der Pfanne leicht reduzieren. Glauben Sie, dass alles möglich ist und zu entkommen? Nichts dergleichen.

Spaghetti kochen gerne «in Gesellschaft»Und Sie können nicht vergessen, sie. Daher rühren sie in regelmäßigen Abständen, und zur gleichen Zeit auf dem Grad ihrer Bereitschaft, im Auge behalten.

Einige Hausfrauen sind, um Wasser Pflanzenöl, 1-2 Löffel aufgenommen. Es wird nicht verderben Spaghetti, Hausfrauen glauben, dass es die Spaghetti Zusammenkleben zu schützen, aber im Allgemeinen, Nudeln und so sind nicht anfällig für starke Knack wenn sie genügend Platz Pfanne haben, und vergessen Sie nicht, sie zu rühren. Deshalb, um hinzuzufügen oder Speiseöl im Wasser löst nur Ihrem persönlichen Geschmack und kulinarisches Erlebnis.

Also, wir kochen Spaghetti und folgen ihre Bereitschaft. Warum ist es notwendig? Und dann, was die Italiener nicht gekochter Pasta genehmigen, lieber kochen Spaghetti beenden, wenn erreicht Zustand «al dente». «auswendig». Im Laufe der Zeit werden Sie lernen, wie man einen Zustand der ungekochten Spaghetti-Licht nicht nur auf den Zahn, sondern auch für das Auge zu definieren. In der Zwischenzeit werden wir tun einfacher.

Informieren Sie sich auf der Packung empfohlenen Garzeit. Typischerweise wird dieser 8 Minuten. Nun, reduzieren die empfohlene Kochzeit um eine Minute, und nur die gleiche bekommen «al dente»Wenn beim Schneiden von weichen Nudeln in der Mitte, links ein kleiner dunkler Fleck. Sie können fragen, warum?

Und B. Spaghetti, wenn Sie sie in ein Sieb werfen einige Zeit sein wird «erreichen» unter seiner eigenen Wärme. Und Dowar.

Wasser abgelassen Spaghetti, keine Eile zu gießen! Vielleicht wird sich als nützlich für die Sauce kommen, wenn die Sauce zu dick.

Sprinkle Pasta mit Olivenöl oder Butter salben sie, wie Sie wollen, und es ist Zeit, sich auf Platten auslegen Spaghetti.

Spülen Sie? Nein, es ist nicht notwendig, Spaghetti zu waschen. Best of all, wenn unmittelbar nach dem Ablassen des Wassers, legen Sie auf die Teller Spaghetti.

Aber wenn plötzlich können Sie die Zeit nicht zu berechnen und Sie Spaghetti in einem Sieb länger als nötig gelegen haben, können Sie sie mit kochendem Wasser übergießen.

Platten, die Sie Spaghetti Layout sollte tief sein und vorzugsweise erwärmt, um die Wärme in die Spaghetti nicht einnehmen.

Das ist alles, Laien Boden Spaghetti-Sauce. und guten Appetit!

Share →