Windpocken bei Erwachsenen: Symptome, Behandlung, frühe Anzeichen und Fotos

Windpocken ist eine Krankheit, die viele von uns wurden krank wie ein Kind, ist es nicht gefährlich für später. Den menschlichen Körper nach dem ersten Ausbruch erzeugt lebenslange Immunität gegen die Krankheit. Allerdings, wenn Sie nicht krank mit der Krankheit in einem frühen Alter und später an Windpocken bei Erwachsenen übertragen sind, ist es sehr viel schwieriger.

Einmal in der erwachsenen Menschen beginnt die Windpocken-Virus aggressiver manchmal verhalten, was zu erheblichen Problemen. Somit gibt es eine hohe und stabile Temperatur von 40 Grad, eine große Anzahl von Läsionen, die sich allmählich in Blasen von ausreichender Größe transformiert.

Die Symptome der Windpocken bei Erwachsenen

Vor dem Ausbruch von Windpocken bei Erwachsenen, ein paar Tage, können Sie beginnen, einige der Symptome von Veränderungen in Ihrem Körper zu erleben. Wir können sagen, dass das Gefühl, wie mit mehreren Erkältungen. Gliederschmerzen, gibt es eine allgemeine Schwäche, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen und verschwindet vollständig bereit sind zu arbeiten, können wir sagen, dass es kommt Apathie, und es gibt erste Anzeichen der Krankheit.

Verfügbarkeit Temperatur oft macht uns glauben, dass dies alles eine Manifestation eines einfachen saisonalen Grippe, zum Beispiel.

Nach ca. 3-5 Tage nach der ersten begann Symptome Windpocken bei Erwachsenen kann Hautausschlag gefunden werden, wie auf dem Foto gezeigt. Gleichzeitig das Auftreten von Symptomen, es breitet sich rasch über den Körper, in absteigender Reihenfolge. Erstens, Gesicht, Nacken, Schultern, und dann bis in den Zehen.

Es ist wichtig zu beachten, dass, wie der Fluss von Windpocken bei Erwachsenen immer mit Komplikationen zu gehen, sollten Sie sofort einen Arzt rufen.

Eruptionen Windpocken immer verursachen starken Juckreiz, aber wie bei jedem Hautausschläge, kämmen sie empfohlen. Erstens kann sie die Haut nach der es eine Narbe ist, und zweitens zu beschädigen, und am wichtigsten, tritt Beschädigung durch Zerkratzen der Schutzschicht, und öffnet den Weg für das Eindringen von bakteriellen Infektionen.

Schmieren Sie die Windpocken Ausschlag kann brillante Lösung sein «brilliant green.» Es sollte sofort darauf hingewiesen, dass Zelenka nicht die Behandlung von Patienten mit Windpocken, der Hautausschlag und desinfiziert durchführen, nicht in die beschädigten Bereiche der Infektion der Haut zu durchdringen werden. Außerdem Diamant Lösung besitzt Antihistaminikum-Eigenschaften, die in der Lage ist die Verminderung der Juckreiz ist.

Wenn Erwachsene Zelenka ist nicht für den aus Gründen der ästhetischen Charakter (vgl. Unten Foto), können Sie fukortsinom verwenden, wird dieses Medikament weg mehrmals einfacher mit der Haut gewaschen. Um den Juckreiz zu reduzieren, können Sie auch diazolin, aber das Thema ist schon notwendig, um mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Es sollte beachtet werden, dass die Spitze des Windpockendermatitis bei Erwachsenen fällt auf den ersten Tag, und Blasen können absolut überall am Körper auftreten, auf die Schleimhäute von Mund und Augen.

Die Inkubationszeit von Windpocken — 21 Tage. Windpocken selbst dauert etwa 15 Tage. Eruptionen weiterhin innerhalb der ersten 5 Tage angezeigt und sind noch nicht vollständig als ansteckend Person ab 7 Tagen.

Daher für Erwachsene Kranken Windpocken ausgestellt von nur zwei Wochen.

Kontra Krankheit

Der Ausschlag von Windpocken sind wie Blasen, in der Flüssigkeit sammelt. Während eines Groß durch den Körper zu verbreiten, in der Blasen-Infektion zu bilden, sowie die beigefügten Bakterien, so empfiehlt es sich, den Ausschlag zu schmieren.

Jedoch auf die richtige Behandlung ist kein Verkratzen. Dies unterstreicht alle Ärzte. Es ist wichtig, sich ständig ändern die Bettwäsche täglich.

Nichtbeachtung führt zur Ausbreitung der Infektion. Es ist auch in der Zeit der Krankheit, um in einer Art Quarantäne wichtig ist Windpocken sehr ansteckend und leicht an jede Person, die nicht darunter gelitten hat, übertragen.

In Bezug auf die Wasserbehandlung, gibt es niemanden, Meinung, und einige Ärzte absolut verbieten, die ein Bad und Dusche, der zweite Teil bietet Wasser-Behandlungen, aber streng mit einer Lösung von Kaliumpermanganat.

Risikogruppen

Die Gefahr für jede Person, die nicht Windpocken gehabt hat, aber die gefährlichsten Fall ist eine Windpocken-Infektion von einer schwangeren Frau. An diesem Punkt kann das Virus übertragen und Fetus werden. Darüber hinaus, Windpocken die Krankheit eine Fehlgeburt!

Um Probleme zu vermeiden, wird die Frau geimpft.

Daran erinnern, dass der Transfer von Windpocken Kinder in einem so frühen Alter kann zu einem langsamen Entwicklung des Kindes, geistige Retardierung und schwere Sehstörungen führen.

Behandlung von leichten

In milden Behandlung ist, um die Symptome zu beseitigen. Um dies zu tun, sollten Sie zweimal täglich zu Hautausschlag zelenkoj schmieren. Um sekundäre Infektionen der Haut zu verhindern rieb mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat.

Im Prinzip ist es möglich, Aciclovir, einen Ausschlag von ihm verwenden, wie nach und nach versiegen.

Das Zimmer, in dem der Quarantäne muss gelüftet werden. Die Frischluft wird auch helfen, den Juckreiz während Eruptionen zu reduzieren. Empfiehlt es sich immer um eine Menge von Flüssigkeit verbraucht.

So ist aus dem Körper mit Wasser, entfernt werden und die Infektion selbst und gestörte Stoffwechselprodukte.

Es ist wichtig, den Zeitraum Ausschläge zu beobachten bestimmte Diät, die von den akuten und frittierten Lebensmitteln ausschließt. Das gleiche gilt für Salz und geräuchert.

In einigen Fällen kann Windpocken Apathie und Depressionen verursachen, so können Sie einfach Beruhigungsmittel wie Baldrian und Schlafmittel zu verwenden, wenn der Juckreiz ist so stark, dass nicht gut schlafen.

Behandlung in schweren Fällen

Die Behandlung von schweren kann eine starke antivirale Medikament benötigen wie Aciclovir. Aciclovir hemmt die Bildung der DNA des Herpes-Virus, und er war es, Windpocken verursacht.

Der Verlauf der Behandlung für Erwachsene mit Aciclovir mindestens 5 Tage, wobei 5 mal am Tag, das heißt, jede 04.00. Allerdings muss das Medikament nach Rücksprache mit dem Arzt eingenommen werden, wie er in jedem Fall Nebenwirkungen verursacht. Während der Behandlung ist es empfehlenswert, die Flüssigkeitsaufnahme zu drei Litern pro Tag zu erhöhen, ist dies aufgrund der Notwendigkeit, die aus den Nieren von Acyclovir zurückzuziehen.

Mit zunehmender Temperatur, die Notwendigkeit, Antipyretika nehmen. A reduziert Jucken — Antihistaminika. Sie haben nicht nur reduzieren den Juckreiz, aber die Schwellung der Haut reduzieren auch. Beim Anschluss eines bakteriellen Infektion Antibiotika ernannt.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Ausschlag beginnt der Prozess der Eiterung.

Die schwerste Form von Windpocken, die selbst bei Erwachsenen manifestiert, wird von starken Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen reichlich aus. Darüber hinaus lassen all diese Symptome, die Gehirnkrankheit geschlagen. In diesem Fall sollte der Patient sofort und angemessene Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Darüber hinaus können Windpocken virale Pneumonie, in dem die Hochtemperatur nicht herunterfällt und starten Sie einen Schmerz in der Brust, stark, zerreißend Husten verursachen. In der Regel führt ein solcher Schritt zu einem anderen schweren Lungenentzündung! Wenn sekundäre Lungenentzündung, die aus einer bakteriellen Infektion entwickelt der Patient ebenfalls müssen Krankenhaus.

Die Hauptsache ist Windpocken bei Erwachsenen, nicht gönnen, kann dies die ohnehin schwierige Verlauf der Erkrankung erschweren.

Share →