Wirksame Behandlung von Migräne

Wirksame Behandlung von Migräne

Kevin Jones Graffid

Bachelor of Medicine, Bachelor of Surgery, Mitglied des Royal College of General Practitioners, London

Migräne — eine Krankheit, die 15-18% der Frauen und 6% der Männer in der UK betrifft. Jedoch nur 30-50% von ihnen zum Arzt gehen häufiger, weil der Mangel an Vertrauen in die Möglichkeit einer wirksamen Behandlung. Der vorgeschlagene Artikel betrifft das Problem der Verminderung der Lebensqualität von Patienten, die an Migräne und Wege, um die Krankheit zu behandeln.

Tabelle 1 Grundlagen der Behandlung von Migräne

Diese Geschichte Behandlung akuter Attacken Observation Vorbeugende Behandlung von Patienten mit sehr häufigen Angriffe Tagebuch zu Triggerfaktoren Fehlen von Symptomen in der Umfrage Erläuternde Gespräch identifizieren

Schäden, die durch Migräne verursacht werden. Migräne verwüstet das Leben des Patienten. Einer der Patienten folgt nach dem Angriff vermittelt seine Gefühle: «. Ich fühle mich wie neu geboren»

Sie warten in Angst vor dem nächsten Angriff und versuchte, zu normalen Aktivitäten, die ihrer Meinung nach, es zu provozieren, zu vermeiden.

All dies wirkt sich negativ auf die menschliche Leistung und am Ende kann zu Verlust des Arbeitsplatzes, Probleme in der Familie, und sogar Scheidung führen. E Liddell, der ehemalige Sekretär und Direktor der British Association of Prüfung das Problem der Migräne, kommt zu dem Schluss: «Vielleicht, Migräne und ist nicht lebensbedrohlich, aber sicher, die Lebensqualität droht.»

Somit sollte eine wirksame Behandlung von Migräne bei Linderung von Kopfschmerz und damit verbundenen Beschwerden, sowie die maximale Lebensqualität gerichtet werden.

Tabelle 2. Diagnostische Merkmale der Migräne ohne Aura

Dauer (ohne Behandlung) 4-72 Stunden in der Regel einseitig Kopfschmerzen und pochende Kopfschmerzen von mittelschwerer bis schwerer, und der Angriff wird durch die üblichen inneren Angelegenheiten verstärkt In zwischen Anfälle von Patienten keine Beschwerden verbundenen Symptome können Übelkeit und / oder Erbrechen sein zu zeigen, Photophobie , Phonophobie (Unverträglichkeit gegenüber lauten Geräuschen)

Die Prinzipien der Behandlung von Patienten sind in Tabelle 1 Viele Praktizierende könnte argumentieren, dass die vorgeschlagene Liste unmöglich, in einer sehr stressigen Bürozeiten zu implementieren, wenn ein Patient nicht mehr als 5-10 Minuten Zeit gegeben gezeigt, aber diese Verfahren in mehreren Stufen durchgeführt werden. Obwohl die Diagnose einer Migräne ist in der Regel nicht schwer, und es geschehen ist, in der Regel nur auf der Grundlage der Krankengeschichte (Tab. 2), es sollte eine vollständige Untersuchung, um andere pathologische Prozesse zu sein, als auch, um den Patienten zu beruhigen, ihm zu erklären, dass sein Zustand nicht Gefahr. Concentric Kopfschmerzen sollte auch berücksichtigt werden bei der Differentialdiagnose (Tabelle entnommen werden.

3).

Klinisch wird von Migräne ziemlich selten (Häufigkeit von 0,1%) anstrengend Wirkung auf den Patienten akute Attacken von subkutanem Sumatriptan gekennzeichnet beschnitten oder Sauerstoff (10: 0) Kissen für die Prävention sind Lithium, Verapamil, Pizotifen Die meisten Männer leiden

Ein Tagebuch können Sie die möglichen Auslösefaktoren zu identifizieren, um die Häufigkeit und Schwere der Attacken und die Wirksamkeit der Behandlung zu bewerten. Es ist angebracht, die Frage stellen: «Wie fühlt Migräne auf Ihr Leben?»

Triggerfaktoren und Migräne. Identifizierung von Triggerfaktoren können den Patienten mit Migräne durch Veränderung des Lebensstils zu bewältigen helfen. Aber viele von ihnen lösen eine Reihe von Faktoren notwendig, um Migräne Schwelle jeweils zu erreichen.

Zum Beispiel, ein Glas Weißwein und ein Stück Käse, die sie sich in der Mitte des Menstruationszyklus zu behandeln, ist nichts anderes als Spaß, es nicht zu liefern, aber während der Menstruation Diese Kombination kann in einer Migräne-Attacke führen.

Tabelle 4 zeigt die Auslösefaktoren mit Migräne-Attacken. Dazu gehören vor allem der Mangel an Schlaf, einen Snack, Mangelernährung und Dehydrierung durch unzureichende Flüssigkeitsaufnahme.

Tabelle 4. Die Triggerfaktoren für Migräne

Lebensmittel

Schokolade, Käse, Rotwein, Zitrusfrüchte, Kaffee, Mononatriumglutamat («China-Restaurant-Syndrom»)

Körperliche Aktivität, einschließlich Sex

Umweltfaktoren

Hitze, Kälte, Wind, Lärm, Gerüche, einige

Hormonelle Faktoren

Menstruation, orale Kontrazeptiva

Migräne und Sexualhormone. Menstruelle Migräne, die zwei Tage vor der Menstruation beginnt, Frauen leiden 8-10%. Von ihnen, können 75% der Migräneattacken zu einem anderen Zeitpunkt zu entwickeln.

Menstruationsmigräne wird mit einem Tropfen der Östrogenspiegel am Ende des Menstruationszyklus. Kann verhindert oder gemildert Angriff mit einem Patch, der Östrogen transdermal 100 mg während der 7 Tage ab 3 Tage vor der Menstruation veröffentlicht werden. In ähnlicher Weise kann die transdermale Östrogen (Progesteron für Frauen mit erhaltener Gebärmutter) menopausalen Frauen, die unter Migräne leiden, zu helfen.

Zusätzliche Therapie. Viele Patienten sind daran interessiert, alternative Therapien, die gezeigt werden und in Tabelle 5 kommentiert.

Leider zu wenig Hinweise auf Untersuchungen durchgeführt auf der Grundlage einer eindeutigen diagnostischen Kriterien, und ihre Ergebnisse sind oft schwierig zu interpretieren, da die hohe Plazeboantwort. Einige Patienten können von alternativen Behandlungsmethoden profitieren, sondern diese Kategorien zuzuordnen, ist schwierig.

Vorbeugende medikamentöse Therapie ist in Tabelle 6 dargestellt Viele Patienten verlassen sich auf Prävention als Mittel zur Verhinderung. In der Tat, nur etwa die Hälfte der Patienten auf die Behandlung pizotifenom oder Propranolol, und haben eine Reduktion der Anfallshäufigkeit um mehr als zwei Mal beobachtet.

Diese Tatsache sollte die Aufmerksamkeit der Menschen, die vorbeugende Behandlung entschieden gebracht werden. Ansonsten im Falle des Scheiterns, können Sie das Vertrauen des Patienten zu verlieren.

Vorbeugende Therapie wird für 3-6 Monate durchgeführt wird, dann nach und nach ersetzen die vorgeschriebene Behandlung. Aufgrund dieser vielen Patienten nicht in der Lage, mit Angriffen auf ihre eigenen zu bewältigen.

Methoden Schröpfen

Tabelle 5. Zusätzliche Behandlungen für Migräne

Share →