Zeichen einer Fehlgeburt

Zeichen einer Fehlgeburt: die Angst vor dem Verlust eines Kindes

Die Angst vor einem Kind zu verlieren ist in viele schwangere Frauen vorhanden. Dies ist verständlich, und nicht unangemessen, insbesondere in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft. Da in dieser Zeit die meisten Fehlgeburten. Und oft eine Frau weiß auch, dass sie schwanger ist.

Daher sind Anzeichen für eine Fehlgeburt oft übersehen. Schwangere Sie in den frühen Stadien oder sind bereits in der später — es schadet nie, die Anzeichen für eine mögliche Fehlgeburt kennen. In diesem Fall können Sie entsprechende Maßnahmen ergreifen und möglicherweise das Leben retten Ihr ungeborenes Kind.

Zeichen einer Fehlgeburt

    Vaginale Blutungen während der Schwangerschaft — es ist immer ein Warnsignal für die Frau. Selbst wenn es sich herausstellt, dass es nicht ein Zeichen für eine Fehlgeburt, nach wie vor als starke und schwache Blutungen ernst eingestuft — sehen Sie Ihren Arzt. Starke Krämpfe im Unterbauch können auch Anzeichen für eine Fehlgeburt. Starke Schmerzen im unteren Rückenbereich kann auch eine Risiko einer Fehlgeburt. Bei hoher Temperatur und Eiter sofort einen Arzt aufsuchen, da diese Symptome zeigen, die Gefahr einer Fehlgeburt.

Spezifische Symptome hängen von der Länge einer Fehlgeburt und Schwangerschaft sowie ihre Ursachen. In den ersten Wochen der Schwangerschaft Risiko einer Fehlgeburt durch Blutungen begleitet. Nach 12 Wochen der Schwangerschaft — ziehende Schmerzen.

Aber es kann so sein, dass kein offensichtlicher keine der oben genannten Eigenschaften, aber bei der nächsten Ultraschall der Arzt feststellt, dass das Kind starb.

Zeichen einer Fehlgeburt: Sie können die Fehlgeburt zu stoppen?

Dies ist auch vor allem über die Gründe, die zu einer Fehlgeburt geführt und durch den Arzt während der Untersuchung festgestellt, hängt es. Der Arzt überprüft die allgemeine Gesundheit der Frauen, Größe und Form der Gebärmutter, ist nicht, ob der Muttermund geöffnet ist, schlagende Herz des ungeborenen Kindes. Wenn Sie noch Ihr Baby normal entwickelt, kann das Risiko einer Fehlgeburt oft verhindert werden. Geeignete Therapie wird üblicherweise im Krankenhaus durchgeführt wird, und in jedem Fall schließt strenge Bettruhe.

In einigen Fällen sind die Anti-Angst-Medikamente durch ernannt, und manchmal produziert und chirurgische vmeshatelstvo.Zdorovy Lebensstil aufzugeben bestimmten Arten von Sport, und in einigen Fällen, Sex während der Schwangerschaft. Es hilft, ein Kind zu schützen.

Zeichen einer Fehlgeburt: Wie geht es weiter?

Share →