Zirrhose

Zirrhose — Es ist eine schwere Erkrankung, bei der die Leber, die eine Reihe von gefährlichen ändert. Diese Veränderungen führen zu verschiedenen Störungen ordnungsgemäßen Betrieb des Körpers, seine Form zu verändern und Aussehen. Während der Entwicklung der Krankheit der Körper versucht, gesunde Zellen Stelle zu schützen, aber Zirrhose Regel weiterhin ungehindert weiter störend auf das Funktionieren des Körpers.

In Leberzirrhose markiert seine Dichtung und Größenänderung, die schließlich beginnt mit dem normalen Blutversorgung des Organs beeinträchtigen.

Ursachen der Leberzirrhose

Bis vor kurzem wurde angenommen, dass die Ursachen der Leberzirrhose in Alkoholismus und chronische Hepatitis verwurzelt. Doch neuere Studien haben gezeigt, dass reiner Alkohol fast keinen Effekt auf die Wahrscheinlichkeit des Auftretens dieser Krankheit. Darüber hinaus ist die bekannte man sehr interessante Tatsache: viele Patienten mit Leberzirrhose — ist Säuglinge.

Pathologen europäischen Ländern zeigen in ihren Berichten, dass weniger Menschen leiden regelmäßig Missbrauch Alkohol Leberzirrhose. Aber dann stellt sich die Frage: Wenn der Alkohol selbst ist nicht in der, was liegt also an der Wurzel dieser gefährlichen Krankheit? Heutzutage, dank der zahlreichen Versuche, wissen die Wissenschaftler, dass im Körper der Patienten mit Leberzirrhose, die sowohl alkoholische und Trinken, enthält hohe Mengen an Kupfer. Es sollte beachtet werden, dass Kupfer in bestimmten Mengen, ist nicht nur für den Menschen ungefährlich ist, aber es ist wichtig

Da die Verdaulichkeit der Kupfer-Körper ist ziemlich begrenzt, auch über seine Erhalt einer Person verursacht keinen Schaden. Jedoch führt übermäßiger Alkoholkonsum, um radikale Veränderungen in den ganzen Körper, und einer von diesen Veränderungen nur noch, und für die Erhöhung der Verdaulichkeit von Kupfer. Die Beziehung zwischen Alkohol und Zirrhose wie folgt: während der Fermentation mit Ausnahme des Alkohols wie Essigsäure, die dann trägt zur Auflösung einer Reihe von bei der Herstellung von Kühl verwendeten Kupferrohre freigegeben.

Aus diesem Grund haben die meisten modernen Brennereien Kupferrohre Rohre aus anderen sicherere Stoffe ersetzt.

Die Symptome der Leberzirrhose

Offensichtliche Symptome der Leberzirrhose kann nur, wenn eine ausreichend starke Körpergewebeschäden zu sehen. Hauptsymptome sind Ausdruck in der Hitze, dem Niedergang der Appetit, Schwäche, Übelkeit. Schmerzen im Bereich der Leber, und Gewichtsverlust. Zeit kann einige andere Indikationen, einschließlich Anämie, niedrigem Blutzucker und Magenblutungen sein.

Bei Leberschäden sind bei verschiedenen psychischen Störungen, Koma und Tod möglich.

VIDEO

Behandlung von Leberzirrhose des Löwenzahns

Diese Heilung Marmelade wird loszuwerden, das Gewicht der verschiedenen Krankheiten, darunter Leberzirrhose und. Um seinen Bedarf zu 200 Löwenzahnblüten geschnitten vorzubereiten, dann füllen sie mit einem Liter Wasser und geben Sie eine Zitrone gründlich verschoben. Nach 06.00 Infusion sollte die Infusion ablaufen, und dann Zugabe, es zu ein Kilogramm Zucker, kochen für 1-2 Stunden.

Zu kosten die erhaltene Marmelade wird wie Honig.

Behandlung von Leberzirrhose Gemüsesäfte

Auch bei der Behandlung von Leberzirrhose wird nützlich sein, um Saft aus Sauerkraut zu nehmen. Zu seiner Herstellung können Sie jede Standardrezept benutzen, aber zur gleichen Zeit in jedem Fall nicht Salz hinzufügen. Apropos nützlich bei Leberzirrhose Säfte Nicht zu vergessen die Rüben-Saft zu erwähnen.

Koch es in dem herkömmlichen Verfahren, aber vor dem Essen, ist es wichtig, dass er für 4-6 Stunden bestand. Es wird empfohlen, ein Glas trinken pro Tag trinken, während der Verbrauch von Rüben und Kohlsaft, empfiehlt sich abwechseln wird.

Verfahren nach Shevchenko im Kampf mit Leberzirrhose

Dank einer speziellen Likör, auf der Grundlage von Techniken hergestellt Shevchenko kann den Zustand der Leber wesentlich zu verbessern und solche Erkrankungen vollständig zu härten, wie Leberzirrhose. Obwohl sofort spüren die Ergebnisse der Behandlung hier gegebenen nicht in der Lage zu fühlen, im Laufe der Zeit die Krankheit ist erforderlich, um beginnen zu schwinden.

So, um einen therapeutischen Infusion vorzubereiten, müssen mit 30 ml Alkohol gemischt werden, vorzugsweise sorokaprotsentnogo und genau das gleiche Rohöl. Die resultierende Mischung sollte geschlossen werden und das Gefäß protryasti Minuten. Dieser Balsam sofort trinken nach dem Kochen, weil nach einer Weile die gemischten Zutaten einfach zerfallen.

Akzeptierte zu drei Mal am Tag, sollte eine Portion Rezeption 60 ml sein.

Von Erkrankungen der Leber und Magen

Diese Abkochung ist gut nicht nur für die Behandlung von Leberzirrhose, aber auch bei verschiedenen Krankheiten zu Magen zusammen. Also, nehmen Sie 3 EL. Esslöffel Haferflocken und waschen Sie es in Wasser. Sodann ist in vier Liter Leitungswasser füllen und legte Birkenknospen — 3 EL. Löffel und Blätter Preiselbeeren — 2 EL. Löffel. Der Prozess der Infusion sollte 24 Stunden dauern. Parallel dazu ist es notwendig, einen Liter Wasser zu kochen und die gehackten Hagebutten — ein Element. Löffel.

Halten Hitze für etwa zehn Minuten, und dann in einem separaten geschaffen für den 24-Stunden-Infusion.

Nun erhalten wir die Infusion von Haferflocken und ein viertel Stunden, die wir auf einem kleinen Feuer legen. Nach der Zugabe von ihm Maispollen — 2 EL. Löffel und Knöterich — 3 EL. Löffel. Rückgabe Infusion in das Feuer und nach einer Viertelstunde, um die Stunden Infusion zu entfernen. Nun erhalten wir die zweite Infusion, und wir filtern sie sorgfältig, so dass keine unnötigen Schütteln. Das gleiche ist bei der ersten Infusion erfolgt.

Als nächstes ihnen kombinieren wir zu einem einzigen Heilmittel zu bekommen, in Höhe von rund drei Liter. An einem kühlen Ort aufbewahren nicht die Brühe mehr als sechs Tage und speichern Sie es ist genug. Art der Anwendung: trinken viermal am Tag, das Empfangsteil des Zeit — 150 gr.

Dauer der Behandlung — 10 Tage.

Mais gegen Leberzirrhose

Zusätzliche Techniken lange erwies sich als wirksam bei der Bekämpfung Zirrhose note Mittel unter Verwendung von Mais Haare. In der Regel können sie unter den Blättern, die die Frucht decken gefunden werden. Kochen diese Haare einfach, kann dies einfach zu machen und als medizinischer Tee empfangen. Die Ergebnisse stammen aus einer ähnlichen Tee irgendwo 3-7 Monate.

Es ist wichtig zu beachten, dass Mais sollte reif sein, da sonst keine nützlichen Eigenschaften, es nicht geben kann.

Honig-Zitrone gegen Leberzirrhose

Für dieses Rezept brauchen wir die folgenden Zutaten: vier gesteinigt Zitrone Kilogramm Honig und 200 ml Olivenöl. Mit einer halben Zitrone, entfernen Sie die Schale nach dem alle vier Zitronen mit Mahlwerk zu einer einzigen Masse zu verwandeln, und fügen Sie die Butter und Honig. Gründlich rühren der resultierenden Mischung und Ort für die Lagerung an einem kühlen Ort.

Nehmen Sie dieses Mittel dreimal täglich, eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit und sehr bald Ihre Leber zu erholen beginnt. Auf diese Methode zurückgreifen benötigt etwa vier Mal im Jahr.

Heilmittel für Leberzirrhose Brennnessel

Um dies zu machen, ein Heilmittel ist notwendig, um zehn Gramm Brennnessel und zwanzig Gramm der Rhizome von Quecke und Hagebutten haben. Sobald die genannten Bestandteile werden gut pulverisiert und in einer Menge von einem Element vermischt. Löffel sollte auf eine Tasse kochendes Wasser hinzugefügt werden. Nach 10 Minuten Kochen ein Heilmittel für Leberzirrhose ist fertig.

Trinken Sie zweimal täglich, solange die Krankheit nicht zurücktreten.

Für dieses Rezept brauchen wir eine Reihe von verschiedenen Kräutern, die in vielen Apotheken erhältlich ist. So müssen wir die gleiche Menge an Gras, Schafgarbe, Johanniskraut, Kreuzkümmel und schalten kraus. Diese Bestandteile müssen gemahlen und zusammengemischt werden, worauf ein Einzelteil sein. Löffel die sich ergebende Mischung ist in ein Glas abgekochtes Wasser genommen werden.

Nachdem sie darauf bestanden, Filter und beginnen, drei Mal am Tag für eine dritte Tasse zu nehmen.

Eine andere therapeutische Mischung aus Kräutern

Für das nächste Rezept auf der Grundlage von verschiedenen Kräutern wir brauchen: Schachtelhalm, Rinde Chicorée, Johanniskraut und Schafgarbe. Alle diese Bauteile sind in einer gleichen Menge hergestellt werden. Wie im vorherigen Rezept, sollten wir sie zu vernichten und zu mischen, nachdem er in ein Glas abgekochtes Wasser.

Wir bestehen darauf, reinigen Getränk aus Kräutern und fangen an, drei Mal am Tag, ein Drittel Tasse zu einem Zeitpunkt statt.

Wir behandeln Leberzirrhose und Meerrettich-Wodka

Dieses Verfahren wird auch ein ganz guter Weg zur Bekämpfung von Leberzirrhose. Hacken kochen Sie es, und vor diesem fünf trockene Blätter gewöhnlichen Meerrettich. Dann in einem halben Liter Wodka hinzufügen. Zu der Mischung der vorliegenden mit maximaler Erhaltung der nützlichen Eigenschaften, ist es wichtig zu holen für diese eher dunklen Ort. Nach Wochen darauf, abgießen und mit der Behandlung beginnen. Getränk Infusion sollte drei Mal am Tag für eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit sein.

Im Laufe der Zeit nicht mehr als ein Einzelteil sein sollte. Löffel des Werkzeugs.

Um die Vorteile dieses wunderbare Behandlung für Leberzirrhose nehmen sollte in einem halben Liter kochendes Wasser hinzufügen, drei Esslöffel sein. Esslöffel Kraut Repeshko. Halten Sie die Mischung bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten. Dann gießen Sie die Brühe in eine Thermoskanne zubereitet und zu verlassen, um einen halben Tag lang ziehen lassen. Nach der erforderlichen Zeit bekommen wir das Tool und fügen Sie die ein Element. einen Löffel Honig.

Trinken die Brühe sollte für hundert Gramm auf einmal, dreimal täglich vor den Mahlzeiten sein.

Share →