Zirrhose Behandlung

Zirrhose — Schweren chronischen Lebererkrankungen, bei denen ein Verlust des Stromas und Parenchym Organ. Leberzellen unterziehen Degeneration entwickelt Bindegewebe, Gefäßsystem und lobulären Struktur der Leber wieder aufgebaute Funktion beeinträchtigt.

Der Anstoß für die Entwicklung von Leberzirrhose kann eine virale Hepatitis, Schilddrüsenüberfunktion, Diabetes mellitus, chronischen Alkoholismus und andere.

Der Patient fühlt sich einen dumpfen Schmerz in der Leber Bereich. Schmerz nimmt mit schlechter Ernährung und körperliche Aktivität. Auf der Haut des oberen Körpers gibt es sogenannte "Leber Zeichen": Vascular Sternchen. Entwickelt aritema Händen wird es dunkelrot.

Finger in Form von Drum-Sticks (oft, aber nicht immer). Männer können Gynäkomastie zu entwickeln.

Diagnose und Behandlung

Für die Diagnose von wichtigen gesamte klinische Bild und die als Ergebnis der Laboruntersuchungen erhaltenen Daten. Verbringen Röntgenuntersuchung der Leber, Splenoportographie, Computertomographie, Angiographie, diagnostische Laparoskopie.

Die Behandlung erfolgt in einem Krankenhaus durchgeführt. Therapeutische Maßnahmen definiert Ätiologie, möglicherweise chirurgische Behandlung. Die Patienten müssen in der Regel nicht übersetzen Behinderung.

Share →