Zitteraalen

Elektrische ugri- großer Fisch: die durchschnittliche Länge der Erwachsenen ist 1 bis 1,5 m, wiegt bis zu 40 kg. Der Körper ist länglich, seitlich leicht abgeflacht. Die Haut ist nackt, mit Schuppen bedeckt. Flossen sehr entwickelt, mit deren Hilfe der Zitteraal der Lage, leicht zu bewegen. Gemälde Erwachsenen braunen Zitteraalen, die Unterseite des Kopfes und gorla- leuchtend orange.

Gemälde Jung blasser.

Das interessanteste in der Struktur des elektrischen ugrey- ist seine elektrische Organe, umfasst mehr als 2/3 der Länge des Körpers. Der positive Pol der «Batterien» Es liegt vor dem Körper Aal otritsatelniy- in den Rücken. Die höchste Entladungsspannung, nach den Beobachtungen in Aquarien, erreichen 650, aber es ist in der Regel kleiner und die Fische Meter Länge nicht mehr als 350 V nicht überschreiten Das ist genug Strom, um fünf Glühbirnen. Grund Zitteraal Organe zum Schutz gegen Feinde eingesetzt und um ihre Beute zu lähmen. Es wird eine zusätzliche elektrische Orgel, aber das Feld, die es produziert, spielt die Rolle eines Locator: mit Hilfe von Lärm entstehen in diesem Bereich, Aal kommt Informationen über Hindernisse oder Annäherung an potentielle Beute.

Die Frequenz dieser Entladungen Radar ist sehr klein und kaum wahrnehmbar für den Menschen.

Selbstentladung, die Zitteraalen zu erzeugen, ist nicht tödlich für den Menschen, aber es ist sehr gefährlich. Wenn, unter Wasser, Stromschlag, können Sie einfach das Bewusstsein verlieren.

Zitteraal aggressiv. Es kann ohne Vorwarnung anzugreifen, auch wenn keine Gefahr für ihn. Wenn etwas bekommt Live in der Zone seiner Kraftfeld, wird der Aal nicht verstecken oder zu schweben weg.

Es ist besser, auf die Person zu segeln, wenn der Weg scheint Zitteraal. Es ist nicht notwendig für diese Fische für eine Entfernung von weniger als 3 Meter schwimmen, ist es dies ist der Hauptbereich der Meter Feld Aal.

Share →