Zucht Orchideen

Auf der Grundlage der Unterschiede der Maschinengewehre Lebensräume, sind die Vielfalt der Arten von Orchideen in drei Hauptgruppen unterteilt. Die erste Gruppe umfasst die meisten thermophilen Arten von Orchideen, für die erfolgreiche Kultur von denen die Mindesttemperatur im Winter sollte nicht unter + 15 ° C fallen, sind solche Anlagen nur relativ wenige.

Es ist vor allem die Vertreter der Phalaenopsis, Oncidium, und einige fast die gesamte Gruppe von bunten Orchideen: Gemarja, anektohillusy, Schuhe. Zur zweiten Gruppe gehören Orchideen, die durch eine Zeit der Ruhe in einem sehr breiten Temperaturbereich zu gehen. Doch einige von ihnen, wie tselogina gesäumt, Oncidium schöne und einige andere Arten zu entwickeln in Bedingungen für wärmeliebende falls und für kälteliebende Orchideen. Für die Mehrheit der Landpflanzen und schmerzhafte zweite Gruppe optimale Wintertemperatur im Bereich + 12 + 15 ° C, aber durchaus akzeptabel und je höher ihr Wert. Zu dieser Gruppe gehören die meisten kultivierten Orchideen in den Zimmern — Cattleya, Oncidium, Lelii, Schuhe und viele andere.

Die dritte Gruppe — das schwerste für Zimmerkultur. Orchideen gehören zu ihr Pflicht niedrigen Wintertemperaturen (+ 10 + 12 ° C). Ohne diese, werden die Pflanzen nicht blühen, und Ziesel fehlt Nahrung, obwohl viele von ihnen sind recht gut wächst. In dieser Gruppe eine Menge Lieblingsorchideenzüchter. Es ist vor allem die Vertreter der Gattungen tselogina, odontoglossum, Cymbidium.

Deren Gehalt in den Zimmer mit Zentralheizung erfordert viel Kunst.

Wenn der Ofen Heiztemperatur deutlich ab, wie wir uns dem Fenster, wenn die Heizungen, in der Regel in der Nähe der Fenster befindet, die Schaffung von ausreichend stabilen Temperaturfeld im gesamten Raum und die Temperatur im Gehäuse wird auf 18 gehalten. + 22 ° C Temperaturabfall recht deutlich in einigen Wintertagen 10 ° C erreicht wird, innerhalb der Fensteröffnungen beobachtet. Die niedrigste Temperatur, — der untere Teil des Fensters, wie die heiße Luft steigt von den Strahlern reflektiert Bank nicht sofort erreichen Fenstern. Es ist hier, und legen Sie die meisten Kälte liebende Pflanzen.

Im oberen Teil des Fensters ist in der Regel Raumtemperatur oder sogar noch etwas höher. Sie weisen Platz für wärmeliebende Arten. All dies gilt auch für solche Tiere wie Ziesel.

Andere Pflanzen in der Mitte einer Fensteröffnung. Natürlich ist zu berücksichtigen, dass die Temperaturverteilung auf der Scheibe ausreichend variiert je nach Ausführung und Art des Hauses darin Heizungen tragen.

Jedoch mit einem konventionellen Thermometer jeder Züchter in der Lage, mühelos identifizieren warmen und kalten Zonen der seinem Fenster und erstellen Sie die günstigsten Bedingungen für die Pflanzen. Durch die Platzierung Orchideen entsprechend ihrer Temperaturanforderungen, in erster Linie wählen, die Stelle für die kälteliebenden Arten, wie die Temperatur für sie — der wichtigste Faktor für den Erfolg der Kultur. Platz ersten und zweiten Gruppen einfacher zu wählen, sondern.

Denken Sie an die Welt. Im Winter ist die Intensität minimal. Der Inhalt der Anlage bei hohen Temperaturen und Lichtmangel führt zu der Tatsache, dass der Nährstofffluss beginnt, über ihre Ankunft setzen. Wenn man dies berücksichtigt, für jedes Werk einen Platz finden, um Temperatur im Winter, wenn möglich, nur geringfügig höher als das Optimum für die Spezies.

Denken Sie an die Regel: "Eine zu hohe Temperatur, verbunden mit einem Lichtmangel führt zur Verarmung an Pflanzen. Interessante Inhalte im Winter (natürlich je nach den Anforderungen der spezifischen Arten) — der Schlüssel zum Erfolg!"

Share →