Zusammenfassung Akute Darminfektionen: aktuelle Ansätze zur Behandlung

Darm-Infektionen auf dem neuesten Stand zu besetzen eine führende Position in Infektionskrankheiten, besonders bei Kindern, an zweiter Stelle nach dem Auftreten von Grippe und akuten Atemwegsinfektionen (ARI). Nach 803 jährlich in der Welt, um 1-1,2 Milliarden Durchfallerkrankungen registriert, sterben etwa 5 Millionen Kinder jedes Jahr an Darminfektionen und deren Komplikationen. Über moderne Ansätze für die Behandlung von akuten Darminfektionen, sagte er uns, Dr. med. Sciences, prof.

SMU ALEXEI AMOCOBICH Novokshonov.

Akuten Darminfektionen (AII) — eine große Gruppe von menschlichen Infektionskrankheiten, die durch pathogene und opportunistische Bakterien, Viren und Protozoen. Pathogene OCI hauptsächlich im Darm lokalisiert.

Die Quelle der Infektion ist eine Person und (oder) Tier. Der führende Art der Übertragung auf Säuglinge — Kontakt-Haushalt, ältere Kinder und Erwachsene — das Essen oder Wasser. Luftschall Darminfektion wird nicht übertragen. Diese Infektionen treten in Einzelfällen Vice und in Form von Epidemien oder Gruppe von Krankheiten, die in der Regel die Verwendung von infizierten Lebensmitteln oder Wasser. Für Darm-Infektionen bakterieller Ätiologie (Ruhr, etc.) Eine typische Sommer-Herbst Anstieg der Inzidenz für virale. (Rotavirus-Infektion und andere.) — Im Herbst-Winter (November bis März).

Der Anteil der Darm-Infektionen viraler Ätiologie bei Kindern (. Ab 6 Monate bis 3 Jahre) unter den in den Krankenhäusern in den letzten Jahren im Krankenhaus in Moskau, bis zu 70-80% und bei älteren Kindern und Erwachsenen — bis zu 20-30% des gesamten Patienten mit einer Darminfektion.

Klinisch Darm-Infektion mit Symptomen einer Intoxikation (Lethargie, Appetitlosigkeit, Fieber, etc.), entwickeln häufig das Syndrom von Infektions toxicosis (Hyperthermie, Krämpfe, Bewusstseinsverlust, Austrocknung, etc.), das ist einer der Gründe für Todesfälle. In fast allen Fällen gibt es Störungen des Magen-Darm-Trakt Erbrechen, Bauchschmerzen und Diarrhoe, IE. E Frequenz und das Stuhlvolumen erhöhen aufgrund Flüssigkeit.

Trotz bedeutender Fortschritte in der Untersuchung der Merkmale der Pathogenese und Klinik, Ätiologie der DCI (derzeit gibt es etwa 60 Krankheitserreger) nur mit traditionellen Labortests in 50-80% der Fälle unerkannt bleiben. Im Anfangsstadium der Krankheit zur Behandlung von AII Konstruktion ist nicht nur entscheidend, den Erreger von Laboruntersuchungen, die Definition vieler der Triggermechanismus und dem Infektionsprozess von Durchfall, die die gleiche Art für eine Gruppe von Krankheiten sein können herzustellen. Diese Anforderungen werden durch die verbesserte Klassifizierung von Durchfallerkrankungen von der WHO erfüllt. Nach dieser Einteilung, die folgenden Arten von Durchfall durch eine einzige Auslösemechanismus der Entwicklung:

invasive;

sekretorischen;

osmotischen;

gemischt.

Invasive Art

Invasive Art von Durchfall auftreten DCI bakterielle Ätiologie, Pathogene in der Lage sind, nicht nur auf der Oberfläche des Darmepithels, aber vnutoikletochno vermehren. Bakterien haben die Fähigkeit, dringen in die Zellen des Darmepithels oder Blut eindringen und sich vermehren in ihnen: entwickeln Bakteriämie und Sepsis.

Die Grundlage der Auslöser einer Infektionsprozess bei AEI invasive Art — ist ein entzündlicher Prozess in der kleinen und (oder) der Dickdarm von unterschiedlichem Schweregrad. Der Entzündungsprozess im Darm verursacht Erbrechen, Schmerzen, beschleunigt Peristaltik und schnelle Evakuierung von Darminhalt, Malabsorption von Wasser aus dem Darm (Durchfall) und Verdauungsfunktionen — oft mit der Entwicklung der fermentative Dyspepsie (Blähungen). In Kot Verunreinigungen vorhanden sind (Schleim, grün, Blut).

Große Verluste an Flüssigkeit und Elektrolyten mit weicher Stuhl und Erbrechen, vor allem bei kleinen Kindern, schnell zu Dehydratation führen. Toxine aus Bakterien, die Produkte sind von Entzündungen und andere toxische Verbindungen, die aus dem Darm in das Blut absorbiert und ist die Hauptursache von schweren Krankheits infektiöser Toxizität und Toxizität (Endotoxämie), die die Schwere und das Ergebnis der Krankheit zu bestimmen.

Die wichtigsten therapeutischen Maßnahmen bei Darminfektionen wie invasive sollte richtet sich nicht nur zur Bekämpfung der Krankheitserreger, sondern auch die Entwicklung schwerer Endotoxämie, dh zu verhindern Sorption und Eliminierung (Entfernung) von toxischen Verbindungen von den Darmbakterien und Toxine.

Antibiotika endotoksikoz und Schwere des Patienten aufgrund der massiven Zerstörung von Mikroben und Absorption von Toxinen in den Blutstrom zu verstärken. Zusätzlich Antibiotika tragen zu dem Fortschreiten der Darmdysbiose und somit Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts (GIT), aber aufgrund der Immunsuppression-Fuß Aktion führt oft zu einer längeren Dauer und einer langen Form von Bakterien (zB Salmonellose).

Sekretorischen Typ

Die sekretorischen Typ Durchfall auftreten DCI bakteriellen Ätiologie, Krankheitserreger, die auf der Oberfläche des Epithels des Dünndarms vermehren und produzieren ein Toxin, wässriger Durchfall verursachen.

Die Basis des Mechanismus der OCI sekretorischen Typ — Hypersekretion von Wasser und Elektrolyten Epithelium (Enterozyten) in das Lumen des Darms und der Verletzung ihrer Absorption. Mit dieser Art von Durchfall im Prozess beinhaltet nur den Dünndarm ohne die Entwicklung von Entzündungen und Darminfektion begleitet von profuse wässrige flüssige Stühle ohne pathologischen Verunreinigungen. In der Regel beginnt die Krankheit mit dem Auftreten von häufigen wässrige Stühle ohne Fieber (oder innerhalb von 37,2-37,8 °C) und Bauchschmerzen, Erbrechen, und dann eine schnelle Dehydratisierung erfolgt, was die Schwere und das Ergebnis der Krankheit bestimmt.

OCI Trigger sekretorischen Typ Exotoxin Pathogene und die Schwere und das Ergebnis der Erkrankung, das Ausmaß der Dehydratisierung (Entwässerung) des Körpers.

Die Hauptrichtungen der Therapie — Aktivitäten, um die Exotoxin im Darm (Termin innerhalb Enterosorbenten), Kompensation von Wasserknappheit und Ausgleich pathologischen Flüssigkeitsverlust zu neutralisieren beitragen und Elektrolyte des Körpers — trinken Sie viel von Flüssigkeiten (orale Rehydratation) speziell für die WHO Glucose-Salzlösung (Regidron und andere entwickelt. ).

Antibiotika sind nicht belegt, dh., Den Erreger nicht eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung der Infektionsprozess zu spielen. Um eine schnelle Nachregelung der Körper mit mittelschwerer und schwerer Durchfall ist vernünftig Verschreibung von antibakteriellen Medikamenten sind nicht absorbiert oder schlecht im Darm resorbiert und haben ein breites Wirkungsspektrum. Wirksames Mittel alternative kausale Behandlung — Chelatoren und Probiotika.

Osmotischen Typ

Ätiologische Faktoren OCI osmotischen Typ am häufigsten Viren oder kriptospori-Aktion. In der Anlaufmechanismus von Durchfall und Infektionsprozess Disaccharidase (hauptsächlich Laktase) Mangel entwickelt sich als Folge der Virusvermehrung in den Epithelzellen des Dünndarms, die dann zum Tod. Als Ergebnis werden fermentopathy ungeteilt Kohlenhydrate (Saccharide) nicht absorbiert wird, reichern sie sich in dem Darmlumen und eine hohe osmotische Aktivität, verhindert die Aufnahme von Wasser aus dem Darm.

Mit der Beteiligung der Darmflora Disaccharide ziehen Gärung, große Mengen an Gas (Fermentation Dyspepsie — Blähungen) zu produzieren. Blähungen trägt zur Entstehung von Schmerzen und beschleunigt Darmperistaltik — wässriger Durchfall. Die Krankheit hat eine ausgeprägte Saisonalität (Herbst und Winter), leiden meist junge Kinder. Die Krankheit beginnt fast immer akut, mit einem Anstieg der Körpertemperatur (bis zu 38-39,0 °C) und wiederholtes Erbrechen. Zur gleichen Zeit, oder innerhalb weniger Stunden gibt es eine Flüssigkeit, reichlich wässrigem Durchfall gelb oder gelb-grün, unverdaut, manchmal schaumig oder spritzt, 10-15 mal oder mehr pro Tag.

Magenkrämpfe sind mit einer erhöhten Gasproduktion verbunden sind und in den ersten Tagen der Ausbruch erscheinen bereits.

Die Schwere der Krankheit in den osmotischen Diarrhoe Typ bestimmt (wie im Fall von sekretorischen Typ) der Schwere der Dehydratation. Die Hauptrichtungen der Therapie: Reduktion der Umsatzerlöse in den Eingeweiden von Lactose (eine Diät mit Einschränkung oder Abschaffung der Lebensmittelkohlenhydratreiche Lebensmittel), Ersatz fermentoterapiya, Relieferscheinungen Blähungen und orale Rehydratation.

Der Mittel kausale Therapie ist sehr wirksam Immun Drogen, antivirale Medikamente, und — Chelatoren und Probiotika. Antibiotika und Chemotherapeutika ist kontraindiziert.

Bestimmung der Art der Durchfall ist der für die wirksame und angemessene Behandlungsstrategie von entscheidender Bedeutung.

Share →