Zystitis bei Kindern

Zystitis bei Kindern ist relativ häufige Erkrankung. Ungefähr 25-35% aller Kinder mindestens einmal in ihrem Leben krank Blasenentzündung in einen oder anderen Form gewesen. In der Kindheit Zystitis ist selten und betrifft in den gleichen Mengen für Jungen und Mädchen.

Ab 1 Jahr und 3 Jahren und von 13 und 16 Jahren Zystitis ist häufiger als bei Neugeborenen und ist häufiger bei Mädchen.

Die Mehrzahl der kranken Kinder im Alter von 4-12 Jahren. Und Mädchen leiden 5-7 mal häufiger als Jungen.

Dieses Verhältnis von Männchen und Weibchen tritt aufgrund der anatomischen Merkmale der Struktur des Urogenitalsystems bei Mädchen. Sie Harnröhre ist kurz und breit. Und wirkt sich auch auf die Harnröhre in der Nähe der Vagina und Anus.

Ursachen der Zystitis bei Kindern

Urin kleine Mädchen (bis 2 Jahre) kann die Vagina ein, reizt seine Wände. Dies führt zu der Entwicklung von Entzündungen dort (Vulvovaginitis), die leicht durch die Harnröhre in die Harnblase gelangt. In einem späteren Alter aufgrund der hormonellen Überspannungen gegen Mädchen oft kokkale Flora (statt Sticks).

Unter ungünstigen Bedingungen (zB Hypothermie) tritt Vulvovaginitis, die in der Lage, leicht in Zystitis zu bewegen.

Auch Zystitis bei Kindern können als Folge der Unterkühlung zu entwickeln. Oft Teens-Mädchen für Mode und um die Jungen zu gefallen, tragen leichte Kleidung ist für das Wetter. Dies führt zu der Tatsache, dass die Immunität verringert, gibt es eine allgemeine Hypothermie, Becken- und Lendenbereich.

Dadurch Mädchen gehen zum Arzt mit einer Entzündung der Nieren und Blase.

Die wichtigsten Erreger von Zystitis bei Kindern sind Bakterien. Virale und Pilzinfektion ist extrem selten.

Zu den am häufigsten Bakterien eingesät werden unterschieden:

  • Staphylococcus aureus;
  • Chlamydia;
  • Escherichia coli;
  • Ureaplasma;
  • Streptococcus;
  • Proteus.

Die Infektion tritt häufig die Blase nach oben (durch die Harnröhre). In selteneren Fällen kann diese Abwärtspfad (Niere) oder hämatogen (über das Blut durch die Blutgefäße in andere Organe).

Die Symptome der Zystitis bei Kindern

Kids kleine Kinder nicht in der Lage, ihre Beschwerden zum Ausdruck bringen und erklären, ihre Anliegen. Allerdings Verdacht auf eine Infektion der Harnwege, insbesondere, Blasenentzündung, kann durch die folgenden Merkmale sein:

  • Erhöhen der Temperatur auf 38-39? C;
  • Häufiges Wasserlassen;
  • Dunklen Urin (optional);
  • Weinen und Angst.

    Diese Zeichen können als Analoga von Schmerz angesehen werden. Kinder können gleichzeitig für den Bauch bleiben, kneifen sie. Weinen verstärkt beim Wasserlassen.

Für Kinder, die bereits beschwert können, gekennzeichnet durch die folgenden Symptome der Blasenentzündung:

  • Schmerzen im Unterleib, über dem Schambein, die beim Wasserlassen intensiviert;
  • Verfügbarkeit perineale Schmerzen und unteren Darm (instabile Funktion);
  • Pollakisurie mehrmals (2-4 mal pro Stunde);
  • Eine Erhöhung der Temperatur (bis 38-39 C?);
  • Vielleicht das Auftreten von Harninkontinenz;
  • Unscharf und dunkler Urin (ein Zeichen der unstable).

Um die Diagnose von Blasenentzündungen bestätigen, müssen Sie die allgemeine Urin und Blut biochemische Analyse von Urin (für Protein, Salz und andere Verunreinigungen), Urinkultur mit Antibiogramm auf Sterilität und Ultraschall der Harnwege passieren.

Behandlung von Zystitis bei Kindern

Bei der Behandlung von Blasenentzündungen, ist es wichtig, die folgenden Bedingungen erfüllen, wird sie beschleunigen die Rückgewinnung des Kindes :

  • Erstens, wenn möglich, das Kind Bettruhe für 3-4 Tage.
  • In der ganzen Zeit der Behandlung, um die Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen.

    Starker Alkoholkonsum trägt zur schnellen Entfernung von Bakterien.

  • Auch sicher sein, um die Ernährung zu folgen: beseitigen fettig, gebraten, salzig, scharf, und würzigen Speisen. Empfohlene Milchprodukte, Säfte, nicht-kohlensäurehaltiges Mineralwasser, Obst und Gemüse.

Wichtigen Medikamenten für die Behandlung von Blasenentzündungen preparatamm Kinder Antibiotika .

Die Mittel der Wahl sind geschützt Penicilline (Amoxiclav, Augmentin, 7 Tage die Behandlungsverlauf). Im Fall der unbehandelten empfohlen, sie mit Makroliden ersetzen (Azithromycin Sumamed — 10 mg in Form von Suspension pro 1 kg 1 Mal täglich für drei Tage).

Augmentin Dosierung aufgrund des Alters:

Share →